13.8 C
Hamburg
Mittwoch, 29 Mai 2024
More
    StartLifestylePeopleSpieleabend für den guten Zweck

    Spieleabend für den guten Zweck

    -

    In der Spielbank Hamburg fand erstmals der Spieleabend “Herz ist Trumpf” zugunsten der BUDNIANER HILFE e.V. statt. Dabei hieß es nicht nur „rien ne va plus“ in, sondern „Spitz pass auf“ und „Mensch ärgere Dich nicht“. Rund 120 geladene Gäste spielten bekannte Klassiker wie Mensch Ärgere dich nicht und Kniffel in Turboversionen. Musik von DJ Kai Schwarz und Geigerin Pauline Moser sowie kulinarische Köstlichkeiten begleiteten den Abend. Nach der Begrüßung von Sabine Hobusch, Geschäftsführerin der Spielbank Hamburg und Julia Wöhlke, Vorsitzende der Budnianer Hilfe, führte Moderatorin Anke Harnack durch den Abend.

    Budni-Seniorchef Cord Wöhlke, The Cozy Hotel-Chef Mirko Stemmler, Frank Otto und Sandra Quadflieg eröffneten mit „Mensch ärgere Dich nicht“. Die Würfelbecher bei „Kniffel“ wurden u.a. von Schauspielerin Andrea Lüdke, Claudia Effenberg und Unternehmerin Yvonne Bathia geschüttelt. Sänger Silva Gonzalez und Stefanie Schanzleh vergnügten sich bei Uno und Schauspielerin Lilli Hollunder unterstützte die Lose-Abgabe. Final gab es Sieger an den Spieltischen und bei der Tombola. Liebevoll und mit viel Humor präsentiert von TV-Moderatorin Madita von Hülsen und Reality-TV-Star Julian F.M. Stöckel. Dank großzügiger Sponsoren konnten beeindruckende Preise gewonnen werden, darunter u.a. eine Mini-Kreuzfahrt mit der Queen Mary 2 von Cunard und ein Hotelwochenende im The Cozy Hotel Timmendorf.

    Die Schauspielerinnen Lilli Hollunder und Andrea Lüdke (r.) beim Kniffeln  
    Gaby und Cord Wöhlke, Geschäftsführung Budnikowsky
    Mäzenin Dorit Otto mit ihrem Schwager Frank Otto und Schauspielerin Sandra Quadflieg (v.l.)

    Gutes tun und Spaß haben – ein Abend, der auch zahlreichen Gästen gefiel, darunter natürlich auch Gabriele Wöhlke, Vorstand Budnianer Hilfe, Stifterin Dorit Otto, TV-Moderator Bedo, Promibacken-Konditorin Bettina Schliephake-Burchardt, Gerhard Löwe, EEZ Centermanager, Susanne Korden und Horst König, Unternehmer, Anja Tabarelli, Cunard, Marcel Colmenero, Emily Frey Küstengarage, Andrea und Thorsten Biermann, Biermann Garten- und Landschaftsbau, Musical-Sängerin Kathy Savannah Krause, Marek Swietlek von Medical Contour, uvm.

    Sorgten für die musikalische Unterhaltung: DJ Kai Schwarz und Geigerin Pauline Moser
    Konditormeisterin und Buchautorin Bettina Schliephake-Burchardt (Das große Promibacken) und Moderatorin Madita von Hülsen (r.)
    Model Claudia Effenberg und Unternehmerin Yvonne Bathia (r.)

    Insgesamt kamen rund 20.000 Euro zusammen, „um die politische Jugendbildung und Demokratieförderung von Jugendlichen in Hamburg zu unterstützen“, wie Julia Wöhlke, Vorsitzende Budnianer Hilfe e.V., mitteilte. „Bisher haben wir den Spendentopf schon gut gefüllt, ein Riesendank geht an Dorit Otto für eine großzügige Spende, die weit über die erhoffte Pro-Kopf-Spendensumme hinausging. Für das Vorhaben der Budnianer Hilfe werden insgesamt 100.000€ benötigt und deshalb freuen wir uns über weitere Spenden, damit der Fördertopf weiter befüllt werden kann.“ www.budnianer-hilfe.de

    Aufmacherfoto: Moderatorin Anke Harnack, Gastgeberin und Budnianer Hilfe-Vorsitzende Julia Wöhlke und Sabine Hobusch, Geschäftsführerin der Spielbank Hamburg (v.l.) Fotos © Stephan Wallocha