3.3 C
Hamburg
Montag, 26 Februar 2024
More
    StartPeopleKünstlerin Jeannine Platz eröffnet Senatsbockzeit

    Künstlerin Jeannine Platz eröffnet Senatsbockzeit

    -

    Am 3. Februar wurde in der Gasthausbrauerei Blockbräu an den Landungsbrücken traditionell die fünfte Jahreszeit eingeleitet. Seit Mitte der 50er Jahre ist es im Frühjahr Brauch der Hamburger Bierbrauer mit den Worten „Die Krüge hoch, die Kehlen weit – es ist wieder Senatsbockzeit“, ihr kräftiges Bockbier anzustechen.    

    Zahlreiche Gäste kamen stilvoll gekleidet in Abendgarderobe mit Frack und Zylinder – wie es damals üblich war. Geschäftsführer Ralf Hansen begrüßte alle Gäste und übergab die Moderation an Arne Welenz, der mit Braumeister Thomas Hundt und der noch amtierenden Hamburger Bierkönigin Jette Bremer unterhaltsam durch den Abend führte. Für die musikalische Unterhaltung sorgte die Gruppe Folk, zu deren Liedern die Gäste im Brauhaus fröhlich mit schaukelten.

    Zu deftiger Brauhausküche und unter Anleitung von Brauer Thomas Hundt nahm die Hamburger Performancekünstlerin und Malerin Jeannine Platz den feierlichen Anstich vor, der von den Gästen bejubelt wurde. Ein weiteres Highlight nach dem Anstich war das Zylindermalen von Jeannine Platz. Gäste durften ein Lieblingswort nennen und die Künstlerin schrieb es als Erinnerung in den Zylinder. Platz, die auch Kalligraphin ist und ihr Atelier in Altona hat, verriet, dass die Handschrift „unsere Seele auf Papier sei, etwas ganz Persönliches und Menschen sollten wieder mehr schreiben“, so die Malerin. Unter den prominenten Gästen waren auch Schauspieler Uwe Rohde, Musicaldarstellerin Kathy Savanna Krause, Designerin Ella Deck, Sänger und DSDS-Star Anthony Bauer Junior. 

    Designerin und Fotografin Julia Dabir und Modedesignerin Ella Deck (r.) © Anna-Lena Ehlers
    Schauspieler Uwe Rohde und Ingar Kroll. © Jerzy Pruski

    Der diesjährige Senatsbock vom Blockbräu kommt stark daher mit seinen 7,3 % Alkohol, mit Hopfen Herkules und insgesamt acht Malzen, die dem Doppelbock seine Farbe sowie das besondere Schokolade- und Kaffeearoma verleihen. Insgesamt 3000 Liter der norddeutschen Bierspezialität warten nun in den nächsten vier Wochen auf Bierfreunde in dem Brauhaus am Hafen (frisch gezapft oder in Flaschenabfüllung).

    Mehr Infos HIER

    Aufmacherfoto: Künstlerin Jeannine Platz, die aktuelle Hamburger Bierkönigin Jette Bremer und Braumeister Thomas Hundt (v.l.) © Anna-Lena Ehlers