3.3 C
Hamburg
Montag, 26 Februar 2024
More
    StartAnzeigen-SpezialTipp für Kids: Mit der Gondel zum Weihnachtsmann

    Tipp für Kids: Mit der Gondel zum Weihnachtsmann

    -

    Inmitten der verträumten Winterlandschaft des Alstertal-Einkaufszentrum (AEZ) lädt eine verzauberte Weihnachtsgondel zur magischen Reise ein. Noch bis zum 23. Dezember können Besucherinnen und Besucher mit ihr virtuell zum Nordpol reisen und Kinder können den Weihnachtsmann besuchen, um bei ihm ihre Wunschzettel persönlich abzugeben.

    Das Christmas Shopping in der vielfältigen Einkaufswelt des AEZ mit seinen insgesamt 240 Geschäften für Fashion, Schmuck, Spielzeug, Kosmetik und vielem mehr sowie zahlreichen Lebensmittelanbietern und Gastronomie wird dank der Virtual Reality-Weihnachtsgondel im Erdgeschoss vor Douglas in diesem Jahr noch spannender. Begleitet von weihnachtlicher Musik schwebt man darin virtuell hoch über das Dach der Shopping Mall hinaus in den Winterhimmel bis zum verschneiten Haus des Weihnachtsmannes. Ein märchenhafter Moment voller weihnachtlichem Zauber. An dessen Ende ein realer Weihnachtsmann Kinderaugen strahlen lässt. Bei einem gemeinsamen Erinnerungsfoto und mit kleinen Geschenken. „Unsere Weihnachtsgondel ist eine magische Abenteuerreise für die gesamte Familie,“ verspricht Ludmila Brendel, Center-Managerin des Alstertal-Einkaufszentrum Hamburg.

    Schöne Idee: In der Hütte des Weihnachtsmannes können Kinder noch bis zum 23. Dezember einen realen Weihnachtmann treffen.

    Die magischen Gondelreisen im AEZ-Winter-Wonderland sind kostenlos und finden täglich zwischen 13 bis 18 Uhr statt. Mehr Infos dazu gibt es HIER.

    Aufmacherfoto: Eine Weihnachtsgondel lädt in der Mall des AEZ zu einer virtuellen Himmelsreise an den Nordpol ein – zur Hütte des Weihnachtsmannes. Ein Traum für jedes Kind! Alle Fotos: © Tom Menz