20.3 C
Hamburg
Donnerstag, 30 Mai 2024
More
    StartLifestyleKunst & KulturPalazzo mit fröhlicher Premiere gestartet

    Palazzo mit fröhlicher Premiere gestartet

    -

    Mit Persönlichkeiten aus der Hamburger Gesellschaft, Wirtschaft, Funk und Fernsehen ist die aktuelle Palazzo Dinner Show von Cornelia Poletto gestartet. „Ladies First“ lautet der Titel und wie immer werden Artistik und Kulinarik verbunden.  Im Mittelpunkt steht – der Name verrät es – die Weiblichkeit und zwar in erster Linie in Person von Miss Frisky, dem schillernden Star des Abends. Gemeinsam mit ihren kosmopolitischen Artisten-Freunden, die sich durch starke Charaktere und Diversität auszeichnen, nimmt sie das Publikum mit auf eine Reise durch das Seelenleben einer Frau und erforscht das angeblich Weibliche in all seinen Ausprägungen. 

    Noch bis zum 10. März 2024 bietet die Dinner-Show PALAZZO mit Cornelia Poletto im nostalgischen Spiegelpalast an ihrem neuen Standort auf der Galopprennbahn in Hamburg-Horn erneut eine ebenso köstliche wie unterhaltsame Mischung aus Haute Cuisine und Varieté-Entertainment. Entführt wird in eine Welt, in der Lebens- und Gaumenfreude, Artistik, Humor, Musik und ein besonderes Flair zu einer magischen Einheit verschmelzen. Der Spiegelpalast mit seinem Jugendstil-Interieur, funkelnden Spiegeln an den Wänden, Hunderten von Kerzen und edel eingedeckten Dinner-Tischen bietet dafür den perfekten Rahmen.

    Gastgeberin Cornelia Poletto und ihr Mann  Rüdiger Grube
    Unternehmer Klaus Gerresheim und Hotel-Inhaberin Marlies Head mit Christa und Bertold Brinckmann (Opernstiftung)
    Sänger Klaus Baumgart und Moderator Michel Abdollahi (r.)

    Für die Kulinarik zeichnet – wie könnte es anders sein – die Spitzenköchin Cornelia Poletto verantwortlich, zum inzwischen 8. Mal und wieder mit einem Vier-Gang-Menü. Cornelia Polettos Speisenfolge startet mit gegrilltem Artischockenboden an Wildkräutersalat mit Tomatenvinaigrette. Als Zwischengang folgt eine leichte Currysuppe mit gebackener Garnele und Ananas-Chutney. Als Hauptgang wird Zweierlei vom Beef serviert – mit Brioche, Bohnen-Casserole und Café de Paris Jus. Das Dessert – Piemonteser Haselnusstörtchen in drei Texturen und Kirschsorbet – bildet das süße Finale des Menüs. Selbstverständlich gibt es alternativ auch eine vegetarische Speisenfolge sowie eine Menü-Variante für die jüngsten PALAZZO-Gäste.

    Der Pianist Sebastian Knauer mit seiner Frau Dorothee
    Tänzerin und Unternehmerin Christine Deck mit der  Mode-Designerin Ella Deck (r.)
    Galeristin Kirsten Roschlaub (l.), Sopranistin und Regisseurin Julia Kretschmer-Wachsmannn und  der Hair & Make-up Artist Boris Entrup

    In diesem Jahr läuft der Dinner Show auf der Horner Rennbahn und das noch  zum 10. März. Mehr Infos: www.palazzo.org 

    Aufmacherfoto: Die Australierin Em Chilvers beschreibt ihre technisch anspruchsvolle Kunst am Vertikalseil als “sich ständig weiterentwickelnde Erforschung der Fluidität und der Sprache eines Köpers im leeren Raum”. Sie weiß zu verzaubern! Alle Fotos: © Kai Wehl