20.3 C
Hamburg
Donnerstag, 30 Mai 2024
More
    StartLifestyleOpening Party

    Opening Party

    -

    Neu in Hamburgs Hotelszene: das NYX Hotel Hamburg. Citynah an einem Fleet in Hammerbrook gelegen, ist es das erste Haus der Lifestyle-Marke NYX Hotels by Leonardo Hotels in der Hansestadt und spricht Urlauber und Geschäftsreisende gleichermaßen an. Außen nordischer Klinkerbau und innen expressive Kunst, kreativ, eigenwillig und lokal wurde es unter der Federführung von Kurator Mirko Reisser (DAIM) gestaltet, der zu den bekanntesten Graffitikünstlern der Welt gehört.

    Gemeinsam mit den Künstlern Niels Buschke, Moritz Green und Bobbie Serano verwandelte er das Erdgeschoss des Lifestyle-Hotels in eine Galerie. Es beherbergt 220 Zimmer und 16 Suiten, Fitnessraum, eine Bar sowie ein Restaurant mit Show-Cooking-Bereich und angrenzender Terrasse am Fleet. Yoram Biton, Managing Director Central Europe: „Ich freue mich sehr, dass Leonardo Hotels nun auch an der Elbe mit unserer Lifestylemarke NYX Hotels by Leonardo vertreten ist. Das Hotel ist, wie jedes Haus der Marke NYX Hotels, ein Gesamtkunstwerk: Urban Art aus Hamburg verleiht dem Hotel einen rundum hanseatischen Charakter.“ Benannt ist das Hotel übrigens nach der griechischen Göttin der Nacht, das passt, denn neben dem „normalen“ Hotelbetrieb sind spannende Abende geplant: von DJ-Nächten über Mottopartys bis hin zu kreativen Art-Events.

    Schauspielerin Sandra Quadflieg und Moderator Hinnerk Baumgarten
    Gründer der Leonardo-Hotels, CEO David Fattal, Managing Director Leonardo-Hotels Central Europe Yoram Biton und NYX-Hamburg General Manager Marcus Schelbert (v.l.)
    Ex-HSVer Stefan Schnoor

    Da wundert es nicht, dass das offizielle Opening eine abendliche Party beinhaltete. Fast 400 Gäste aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Showbiz wurden dazu von General Manager Marcus Schelbert begrüßt – mit dabei waren unter anderem Darunter Let’s Dance-Profi Isabel Edvardsson und Model Marie Amière, Schauspieler Matthias Schloo, Schauspielerin Sandra Quadflieg, ex-HSV-Profi Stefan Schnoorebenso wie TV-Moderator Hinnerk Baumgarten und Schauspielerin Lilli Hollunder. Auch der Gründer der Leonardo-Hotels, CEO David Fattal kam extra nach Hamburg, um „sich erstmals sein eigenes neues Hotel anzugucken“, wie er gut gelaunt sagte.

    Schauspielerin Lilli Hollunder
    Louisa Mazzurana und Sandra Czok © Heiko Wessling
    DJ MAD und Pirouette © Heiko Wessling

    Bei Dance-Sound von DJ Mad (Beginner) und leckeren Street-Food wie Feta-Zigarillos, Mexican Tacos oder auch vegane Bao Buns feierten die Gäste bis spät in die Nacht. Zusammen mit den Künstlern DAIM und Bobbie Serrano gab es eine Live Kunst Aktion vor Ort und eine kleine Kunst-Charity mit Graffiti-Bildern zugunsten der gemeinnützigen Initiative OLL INKLUSIV. „Das NYX Hotel Hamburg ist mehr als nur ein Hotel – bei DJ Nights, Parties und Art Events sollen sich Partygänger, Kunstkenner und Hotelgäste treffen. Darüber hinaus ist es uns wichtig, mit Charity-Projekten wie Oll Inklusiv lokale Communities zu unterstützen“, so Schelbert.

    Party verpasst? Künftig wird es immer Donnerstag und Freitags-Abend „Sparkle“-Sessions mit DJs als After Work im NYX Hotel Hamburg geben. Weitere Informationen gibt es HIER.

    Aufmacherfoto: Model Marie Amière, Schauspieler Matthias Schloos und Tänzerin Isabel Edvardsson Fotos. © @Leonardo Hotels Central Europe / Stephan Wallocha