20.3 C
Hamburg
Donnerstag, 30 Mai 2024
More
    StartLifestyleKunst & KulturVom Briefwechsel zwischen Asta Nielsen und Joachim Ringelnatz

    Vom Briefwechsel zwischen Asta Nielsen und Joachim Ringelnatz

    -

    Im Rahmen der Reihe „Der Norden liest – die Herbsttour“ von NDR Kultur gibt es am 2. November einen Beitrag, der nicht nur Literaturinteressierte, sondern auch Cineastinnen und Cineasten Freude bereiten wird und die die Zuschauer:innen in die 20er Jahre entführt: im Fokus steht die Beziehung zwischen Asta Nielsen und Joachim Ringelnatz.

    Der größte Stummfilmstar aller Zeiten und der kauzige Dichter: Wenige wissen, wie eng Asta Nielsen und Joachim Ringelnatz befreundet waren. Genauso wenig bekannt war bisher, dass auch Asta Nielsen zur Feder griff. Und so ist es der Illustratorin Kat Menschik und der von ihr illustrierten Ausgabe der Erzählungen Asta Nielsens zu verdanken, dass wir mit Nielsen und Ringelnatz in 20er und der beginnenden 30er Jahre eintauchen können.

    Hat Erzählungen Asta Nielsens illustriert und liest im Literaturhaus: die Illustratorin Kat Menschik © privat
    Grafiken: © Kat Menschik

    Kat Menschik und die Schauspieler:innen Sonja Beißwenger und Felix Knopp lesen um 19:30 Uhr im Literaturhaus Hamburg aus der von Kat Menschik illustrierten Ausgabe der Erzählungen Asta Nielsens und einem bisher unveröffentlichten Briefwechsel zwischen Nielsen und Ringelnatz. Weitere Einblicke in die 20er Jahre gibt auch die Regisseurin Sabine Janski, die Ausschnitte aus ihrem neuen Film “Asta Nielsen – Europas erste Filmikone“ (am 29. Oktober auf arte und in der arte Mediathek) zeigen und Einblicke in ihre Recherche geben wird.

    Der von Christoph Bungartz moderierte Abend steht unter der Schirmherrschaft der Stiftung Lesen und findet in Kooperation mit Literaturhaus Hamburg, der JoachimRingelnatz-Stiftung, dem Joachim-Ringelnatz-Museum und den Bücherhallen Hamburg statt.

    Was, wann, wo?

    NIELSEN & RINGELNATZ: »EINE BEZIEHUNGSGESCHICHTE« DONNERSTAG, 2. NOVEMBER 2023, 19:30 UHR, LITERATURHAUS HAMBURG (Schwanenwik 38, 22087 Hamburg)  

    Tickets für 12 Euro zzgl. VVK gibt es beim Literaturhaus Hamburg sowie beim NDR Ticketshop www.ndrticketshop.de

    Mehr Infos zu dem Termin und der Veranstaltungsreihe der Norden liest gibt es HIER.