17.4 C
Hamburg
Samstag, 13 April 2024
More
    StartPeopleHamburg hat einen neue Bierkönigin

    Hamburg hat einen neue Bierkönigin

    -

    Sie ist schon fast zu einer festen Tradition geworden: Die Wahl der Hamburger Bierkönigin. Gerade war es wieder soweit. Die Gasthausbrauerei Blockbräu an den Hamburger Landungsbrücken suchte zum sechsten Mal die Königin des Bieres – und hat sie mit Jette Bremer gefunden.

    Nach drei umkämpften Runden entschied sich die Jury, bestehend aus Model Louisa Kapitza, der Hallertauer Bierkönigin Aileen Berger sowie der Hamburger Bierkönigin (2022) Jana Kreye, dem Münchner Block House Bereichsleiter Thomas Harms, zusammen mit dem Publikum für die 19-jährige Hamburgerin.  

    Die Jury: Hamburgs Bierkönigin von 2022 Jana Kreye, Model Louisa Kapitza, die Hallertauer Bierkönigin Aileen Berger und Block House-Bereichsleiter Thomas Harms. Alle Fotos: © Anna-Lena Ehlers

    Jurorin Louisa Kapitza zeigte sich begeistert von dem Abend: „Ein Teil der Jury bei der heutigen Hamburger Bierkönigin Wahl zu sein, hat mir großen Spaß gebracht. Es ist eine heitere Veranstaltung, die gute Laune bringt.“ Bei der Wahl zur Hamburger Bierkönigin sind Modelmaße kein Königinnenmaß(stab) – im Vordergrund stehen Authentizität, Sympathie und natürlich das richtige Händchen für Bier. In drei Runden kämpften die zehn Finalistinnen um die Krone. Dabei überzeugte Jette Bremer von Anfang an: Die Vorstellungsrunde gewann sie in ihrem Lieblingsoutfit mit Humor und Schlagfertigkeit. Wie man sich durchsetzt, weiß die selbstbewusste Handballerin. In ihrer Heimat Verden an der Aller führte sie schon die Titel als Erntekönigin und Schützenkönigin. Ihre Zielsicherheit stellte Jette in der dritten Rund direkt unter Beweis: Im Dirndl manövrierte sie in der Spielrunde beim Bierkrugschießen zwei Maß Bier erfolgreich ins Ziel. In Runde drei wurde es glamourös: Die Kandidatinnen präsentierten sich majestätisch in eleganter Abendrobe.

    Die angehende Immobilienkauffrau konnte ihren Sieg kaum fassen: „Auf den heutigen Abend habe ich mich bestmöglich mit umfangreichem Bierwissen vorbereitet. Ich bin gespannt darauf, was mich während der Amtszeit erwartet und freue mich auf die vielen Veranstaltungen, auf denen ich das Blockbräu repräsentieren darf und darauf viele interessante Leute kennenzulernen.“

    Die neue Bierkönigin Jette Bremer mit der Vize-Bierkönigin Christine Casado Barnal (l.)
    Unter den Gästen des Krönungsabends waren auch Schauspieler Uwe Rohde, Hamburgs 1. Bierkönigin Kati Schubert und Enno Freiherr von Ruffin (v.l.)

    Jette Bremer repräsentiert nun für ein Jahr das Blockbräu und die Hamburger Bierkultur. Neben einem Dirndl von Kinga Mate gab es als Gewinn ein professionelles Fotoshooting an der Elbe sowie ein monatliches Taschengeld von 250 Euro während ihrer Amtszeit. Alle Kandidatinnen konnten sich über verschiedene Sachprämien wie einen Douglas-Kosmetikkoffer und Gutscheine freuen.
    Für die musikalische Unterhaltung sorgten neben Sänger Kevin, der als Gabalier-Double die Gäste begeisterte, auch das Helene Fischer-Double Victoria Kern. Unter den rund 500 Gästen waren neben Enno Freiherr von Ruffin, Influencerin Iryna Thater, Modedesignerin Ella Deck sowie Schauspieler Adriaan van Veen.