5 C
Hamburg
Montag, 28 November 2022
More
    StartPeopleWinterhuderin ist neuen Vorsitzende in Hamburg-Nord

    Winterhuderin ist neuen Vorsitzende in Hamburg-Nord

    -

    Auf Vorschlag der GRÜNEN Fraktion hat die Bezirksversammlung Hamburg-Nord Isabel Permien zu ihrer neuen Vorsitzenden gewählt. Mit 36 Ja-Stimmen (bei sechs Nein-Stimmen und drei Enthaltungen) konnte sie eine deutliche Mehrheit der 45 anwesenden Abgeordneten von sich überzeugen. Die 32-jährige Lehrerin aus Winterhude folgt auf Priscilla Owosekun-Wilms, die ihr Amt als Vorsitzende aus beruflichen Gründen niedergelegt hatte.

    Isabel Permien (GRÜNE), Vorsitzende der Bezirksversammlung Hamburg-Nord:
    „Gesellschaftlicher Zusammenhalt ist in schweren Zeiten wichtiger denn je. Auch auf bezirklicher Ebene können wir den Auswirkungen der aktuellen Krisen vieles ganz konkret entgegensetzen. Wir als Bezirksversammlung können bezahlbaren Wohnraum ermöglichen, geflüchtete Menschen willkommen heißen, uns für die Interessen von Kindern und Senior*innen stark machen sowie in Sport und Kultur Orte stärken, an denen Menschen trotz aller sozialer Unterschiede miteinander ins Gespräch kommen.
    Damit dies gelingt, braucht es die konstruktive Zusammenarbeit aller demokratischen Parteien, eine respektvolle Debatte und eine transparente Kommunikation mit allen Bürger*innen. Dafür werde ich mich als Vorsitzende der Bezirksversammlung Hamburg-Nord einsetzen. Ich freue mich auf diese neue Aufgabe und bedanke mich für das Vertrauen meiner Kolleg*innen.“

    Priscilla Owosekun-Wilms, GRÜNE Bezirksabgeordnete:
    „Als Vorsitzende der Bezirksversammlung Hamburg-Nord habe ich gesehen, wieviel Wertschätzung für unsere Mitbürger*innen im politischen Tagesgeschäft steckt. Mich hat immer begeistert, mit wieviel Herzblut die Kolleg*innen aller Fraktionen sich für ihr Hamburg-Nord eingesetzt haben. Ich verlasse mein Amt daher mit schwerem Herzen und mit tiefer Anerkennung für die Kommunalpolitik und die Arbeit des Bezirksamtes im schönsten Bezirk der Stadt. Ich bin mir sicher, dass Isabel Permien eine fabelhafte Nachfolgerin sein wird, die jederzeit den notwendigen Freiraum für politische Debatten ermöglicht und sich immer für ein faires Miteinander einsetzt.“

    Informationen zu Isabel Permien:
    Isabel Permien unterrichtet Deutsch und Französisch an einem Harburger Gymnasium. Sie wurde 1990 in Hamburg geboren und hat in Bonn, Paris und Hamburg Germanistik, Romanistik und Lehramt studiert. Seit 2016 lebt sie mit ihrem Partner in Winterhude.
    2019 wurde Isabel Permien in die Bezirksversammlung gewählt, seit 2021 ist sie Mitglied des Vorstands der GRÜNEN Fraktion. Sie ist stellvertretende Vorsitzende im Ausschuss für Bildung, Kultur und Sport, Mitglied im Hauptausschuss und GRÜNE Sprecherin für Kultur. Von 2018 bis 2022 war sie Mitglied im Jugendhilfeausschuss. Außerdem ist sie seit 2021 Beisitzerin im Hamburger Landesvorstand der GRÜNEN.

    Foto: Die neue Vorsitzende der Bezirksversammlung Isabel Permien (l.) mit ihrer Vorgängerin Priscilla Owosekun-Wilms. © Reiffert/GRÜNE Fraktion Nord

    Kai Wehl
    Chefredakteur von Alster und Alstertal Magazin
    [td_block_1 custom_title=“Mesistgelesen“ limit=“4″ f_header_font_transform=“uppercase“ ajax_pagination=“next_prev“ category_id=““ sort=“popular“ offset=“2″]