3.7 C
Hamburg
Dienstag, 31 Januar 2023
More
    StartTerminInternationales Bluesfestival im Sasel-Haus

    Internationales Bluesfestival im Sasel-Haus

    -

    Zur 8. Hamburg Blues Nights/ BluesBaltica am 18. und 19. November im Sasel-Haus, erwartet die Blues-Fans täglich von 19.00 – 00.30 Uhr ein international hochkarätig besetztes Programm. Musikalisch werden bei dem Festival verschiedene Stile des Blues, von traditionell bis modern dargeboten.

    Mit Rhythm´n´Blues, Soul, Roots, Americana, Texasblues, Americana, Bluesrock, Contemporary Blues, Gospel, Delta Blues und Chicagoblues ist das Festival stilistisch breit aufgestellt, wobei zudem die unterschiedlichen Nationalitäten der Musiker ein spannendes wie abwechslungsreiches Programm erwarten lassen. Mit dabei sind: Johnny Mastro & Mama´s Boys (USA), Maldito (N), Neal Black & the Healers (USA), Richie Arndt (D), Charly Schreckschuss Band (D), Tom Shaka (USA).

    Johnny Mastro gilt als einer der weltbesten Harmonikaspieler im Blues- plus seiner exzellenten Band einer echter Hochgenuss. Maldito bieten, ihrem Alter entsprechend, frischen, jungen und modernen Blues, den sie in Perfektion auf die Bühne bringen. Neal Black ist ein überragender Vertreter des Texasblues- derb, wuchtig und überaus mitreißend. Richie Arndt, mehrfacher German Blues Award-Preisträger, steht für einfühlsamen, akustischen Blues mit all seinen Facetten. Charly Schreckschuss und seine Mannen gehören mit ihrem deutschen, rockigen Blues zum Urgestein der Hamburger Bluesszene. Tom Shaka bringt traditionellen Blues virtuos zu Gehör.

    PROGRAMM
    Freitag, 18. November 2022
    19.00h Richie Arndt (D)
    21.00h Neal Black & the Healers (USA)
    23.00h Maldito (N)
    Samstag, 19. November 2022
    19.00h Tom Shaka (USA)
    21.00h Johnny Mastro & Mama´s Boys (USA)
    23.00h Charly Schreckschuss Band (D)

    Veranstalter des Festivals ist der Baltic Blues e.V., der seit Jahren für die BluesBaltica verantwortlich zeichnet und mit seinen erfolgreichen Projekten (u.a. Bluesfest Eutin, German Blues Challenge und Awards, Blues@School) die Bluesveranstaltungen im Norden maßgeblich mitbestimmen.

    Karten (VVK: 22€, AK 26€/Tag) gibt es telefonisch unter 04521 79 80 60 oder per Email über kreativkonkret@t-online.de. Weitere Informationen unter www.hamburg-blues-nights.de und www.saselhaus.de

    Foto: Kommt nach Sasel, die Charly Schreckschuss Band © Sven Johnson

    Kai Wehl
    Chefredakteur von Alster und Alstertal Magazin
    [td_block_1 custom_title=“Mesistgelesen“ limit=“4″ f_header_font_transform=“uppercase“ ajax_pagination=“next_prev“ category_id=““ sort=“popular“ offset=“2″]