1.5 C
Hamburg
Freitag, 2 Dezember 2022
More
    StartNaturVortrag im BrookHus: „Seeadler und Seeadlerschutz in Schleswig-Holstein"

    Vortrag im BrookHus: „Seeadler und Seeadlerschutz in Schleswig-Holstein“

    -

    Der NABU Hamburg lädt am Freitag, 8. April um 19 Uhr zu einem Bildervortrag im Duvenstedter BrookHus ein. Ingbert Röll und Günter Kalin von der Projektgruppe Seeadlerschutz Schleswig-Holstein e.V.  Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, daher ist eine Anmeldung im Vorfeld erforderlich unter www.NABU-Hamburg.de/anmeldung.

    Inhalt des Vortrags:

    Die neue Seeadlerbrutsaison der Seeadler hat wieder begonnen. Schon früh im Jahr, kurz nach dem Jahreswechsel, Mitte Januar bis Mitte Februar, beginnen die Seeadler ihr Brutgeschäft. Der Aufenthalt an ihrem Brutrevier nimmt ständig zu, sie stocken ihren Horst auf, sind ruffreudig und beginnen mit der Balz. Ab Mitte Februar kommt es dann bei den ersten Vögeln in Schleswig-Holstein zur Ei-Ablage. Nach etwa 38-40 Tagen Brutdauer schlüpfen die jungen Seeadlerküken. Dieser Zeitraum ist die sensibelste Phase des Brutzeitraumes. Treten nun Störungen im Seeadlerrevier auf, dann kommt es sehr häufig zu Brutverlusten. Nicht alle Revierpaare beginnen überhaupt mit der Brut, schwere Stürme haben so manchen Seeadlerhorst  Anfang des Jahres zum Absturz gebracht und dann reicht die Zeit nicht immer einen neuen Horst zu bauen.

    Juveniler Seeaadler auf Föhr. © Schulte

    Über den Brutverlauf und die Biologie der Seeadler, über die erforderlichen Schutzmaßnahmen und die Ziele und Aufgaben der Projektgruppe werden Ingbert Röll und Günter Kalin in ihrem Bildvortrag „Seeadler und Seeadlerschutz in Schleswig-Holstein“ berichten. Auch das Präparat eines Seeadlers werden die beiden dabei haben, so kann der Besucher den kräftigen gelben Hakenschnabel und die gefährlichen Krallen der Seeadler aus nächster Nähe betrachten.

    Der Bildervortrag „Seeadler und Seeadlerschutz in Schleswig-Holstein“ findet statt am Freitag, den 8. April um 19 Uhr im BrookHus, Duvenstedter Triftweg 140, 22397 Hamburg. Der Eintritt zum Vortrag kostet 6 Euro, Kinder und Jugendliche zahlen 3 Euro und für NABU-Mitglieder gibt es 50 Prozent Ermäßigung. Die aktuellen Corona-Regeln im BrookHus finden Sie unter: www.NABU-Hamburg.de/brookhus. Bitte melden Sie sich für den Vortrag an, da die Anzahl der Plätze begrenzt ist: www.NABU-Hamburg.de/anmeldung.

    Der NABU ist mit über 29.000 Mitgliedern Hamburgs größter Umweltverband. Mit praktischem Naturschutz, politischem Druck und Umweltbildung sorgen NABU-Aktive überwiegend ehrenamtlich dafür, dass Hamburg grün und lebenswert bleibt. Weitere Informationen und Mitmachangebote unter www.NABU-Hamburg.de.

    Aufmacherfoto: Seeadler am Nest. © A.Schulz-Benick

    Kai Wehl
    Chefredakteur von Alster und Alstertal Magazin
    [td_block_1 custom_title=“Mesistgelesen“ limit=“4″ f_header_font_transform=“uppercase“ ajax_pagination=“next_prev“ category_id=““ sort=“popular“ offset=“2″]