5.5 C
Hamburg
Samstag, 22 Januar 2022
More
    StartPeopleWechsel beim VdU-Hamburg/Schleswig-Holstein

    Wechsel beim VdU-Hamburg/Schleswig-Holstein

    -

    Gabi von der Decken ist im Dezember des vergangenen Jahres zur neuen Landesverbandsvorsitzenden gewählt worden. Die Unternehmerin übernimmt das Amt von Birgitt Ohlerich, mit der sie zuvor bereits die Arbeit des Vorstands des VdU-Landesverbandes Hamburg/Schleswig-Holstein als stellvertretende Vorsitzende maßgeblich geprägt hat.

    In ihrer neuen Funktion hat sie es sich zum Ziel gesetzt, noch mehr erfolgreiche Unternehmerinnen in Hamburg und Schleswig-Holstein sichtbar zu machen und untereinander zu vernetzen. „Netzwerken und Sichtbarkeit gehört auch für Frauen zu einer unternehmerischen Aufgabenstellung wie Vertrieb oder Personalpolitik. Gerade der Norden bietet hier hervorragende Chancen“, so Gabi von der Decken, die vor 16 Jahren den Finanzdienstleister Abacus Pro Service GmbH gründete.

    „Starke Wirtschaftsnetzwerke sind einfach Gold wert! Das gilt für unser Unternehmerinnennetzwerk, aber auch für die vielen Kontakte und Kooperationen zu anderen Wirtschaftsvereinigungen, bei denen wir als VdU hoch geschätzte Ansprechpartnerinnen sind“, erklärt die Geschäftsführerin. Folgerichtig ist der VdU-Landesverband Hamburg/Schleswig-Holstein seit diesem Jahr mit Gabi von der Decken als Vorstandsmitglied des UVNord auch im Spitzen- und Dachverband der Unternehmer- und Arbeitgeberverbände vor Ort vertreten. „Mein Ziel ist der Austausch mit Unternehmerinnen auf Augenhöhe, hochwertige Veranstaltungen, die uns menschlich und beruflich weiterbringen, sich gegenseitig zu unterstützen und weiterzuempfehlen. Das ist in Männernetzwerken schon immer selbstverständlich. Und im VdU wird es gelebt. Deshalb freue ich mich nun ganz besonders auf meine neue Aufgabe und möchte dazu beitragen, dass Unternehmerinnen stolz darauf sind, Unternehmerin und Mitglied im VdU zu sein“, bekräftigt die neue Landesverbandsvorsitzende.

    Über den VdU
    Im Verband deutscher Unternehmerinnen e.V. (VdU) sind rund 1.800 Unternehmerinnen organisiert. Die Unternehmerinnen erwirtschaften zusammen einen Jahresumsatz von 85 Milliarden EUR und beschäftigen über 500.000 Mitarbeiter*innen in Deutschland. Seit über 65 Jahren setzt der VdU sich erfolgreich dafür ein, dass die Stimme der Unternehmerinnen in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft angemessen Gehör findet. Mehr Infos zum Verband gibt es HIER.

    Foto: © Gabi von der Decken

    Kai Wehl
    Chefredakteur von Alster und Alstertal Magazin
    [td_block_1 custom_title=“Mesistgelesen“ limit=“4″ f_header_font_transform=“uppercase“ ajax_pagination=“next_prev“ category_id=““ sort=“popular“ offset=“2″]