8.7 C
Hamburg
Mittwoch, 1 Dezember 2021
More
    StartPeopleWechsel im Vorstandsteam der FDP Wandsbek

    Wechsel im Vorstandsteam der FDP Wandsbek

    -

    Der Bezirksparteitag hat am 27. Oktober ein Team gewählt, das ganz bewusst aus bereits erfahrenen und auch weniger erfahrenen Mitgliedern besteht. Nachfolgerin von Dr. Wieland Schinnenburg, der für eine Wiederwahl in Wandsbek nicht mehr zur Verfügung stand, ist Birgit Wolff als neue Bezirksverbandsvorsitzende, zugleich auch Vorsitzende der Wandsbeker Bezirksfraktion.

    Zu ihrem Stellvertreter gewählt wurde Daniel Valijani, ebenfalls Mitglied der Bezirksfraktion. Beide waren bewusst für diese Konstellation angetreten, um die Aufgaben für den Bezirk und seine Bürgerinnen und Bürger enger zu vernetzen, die Expertisen zu bündeln und gezielt dort zu agieren, wo das jeweils richtige Arbeitsfeld ist. Dritter im Präsidium des neuen Bezirksvorstandes und für das Amt des Schatzmeisters wiedergewählt ist Thomas Pfohe mit Erfahrung und Kontinuität im Bezirksverbands-Haushalt. Als Beisitzer an der Seite des Präsidiums engagieren sich: Anastasia Anzupow-Schultz (Wandsbek Kerngebiet), Frank Mario Stussig (Alstertal-Walddörfer), Jan Christopher Witt (Alstertal-Walddörfer), Ping Wu (Rahlstedt), Philipp Alexander Wünschel (Bramfeld-Farmsen) und als Sprecher für die Jung-Liberalen im Bezirk Julius Möller.

    Nicht nur mit einem weitestgehend neuen Team, sondern auch mit neuen Akzenten geht der FDP-Bezirksvorstand Wandsbek die politische Arbeit an. Birgit Wolff, Vorsitzende: „Wir hatten diesmal viele Interessentinnen und Interessenten an der Mitarbeit in unserem Bezirk und werden, da nicht alle von ihnen auch ein Vorstandsamt übernehmen konnten und wollten, einen Expertenbeirat aufstellen. Hier werden auch einige engagierte Frauen dabei sein, die aktuell aufgrund von weiteren, auch familiären Herausforderungen nicht kontinuierlich bei den regelmäßigen Sitzungen dabei sein können.“ Diese Konstellation, mit außerdem intensivierter Einbeziehung der sehr zahlreichen neuen Mitglieder, untermauert das Konzept, sich intensiver als bisher mit fachlichen und programmatischen Themen einzubringen und, wie Birgit Wolff es am Wahlabend formulierte: „Wir wollen dicht an den Bürgerinnen und Bürgern sein, mitnehmen, was sie uns an den zurückliegenden Wahlkampfständen mit auf den Weg gegeben haben – und in Wandsbek mehr denn je sichtbar, hörbar und fühlbar sein.”

    Foto: Wechsel im Vorstand des FDP-Bezirksverbandes Wandsbek: Der langjährige Vorsitzende Dr. Wieland Schinnenburg, zuletzt auch Mitglied des Deutschen Bundestages, übernimmt zum Ablauf der Legislaturperiode neue Aufgaben im Bezirk Hamburg-Nord – seine Nachfolgerin ist Birgit Wolff, auch Fraktionsvorsitzende der FDP-Fraktion Wandsbek, die den Bezirksverband nun mit einem weitestgehend neu besetzten Vorstand anführt © FDP Wandsbek

    Kai Wehl
    Chefredakteur von Alster und Alstertal Magazin
    [td_block_1 custom_title=”Mesistgelesen” limit=”4″ f_header_font_transform=”uppercase” ajax_pagination=”next_prev” category_id=”” sort=”popular” offset=”2″]